Ara Damen Schnürer BlauDunkelblau

B01N3431KE

Ara Damen Schnürer Blau(Dunkelblau)

Ara Damen Schnürer Blau(Dunkelblau)
  • Obermaterial: Leder
  • Innenmaterial: Lederfutter
  • Sohle: EVA-Sohle
  • Verschluss: Schnürung
  • Absatzhöhe: 2 cm
  • Absatzform: Flach
  • Materialzusammensetzung: SAMTCHE,PUN/VER
Ara Damen Schnürer Blau(Dunkelblau) Ara Damen Schnürer Blau(Dunkelblau) Ara Damen Schnürer Blau(Dunkelblau) Ara Damen Schnürer Blau(Dunkelblau) Ara Damen Schnürer Blau(Dunkelblau)

ACTIVEON CX Gold Action Cam im TestVor einiger Zeit ist mal wieder eine Action Cam bei uns zum Testen eingetrudelt

ACTIVEON CX Gold Action Cam im TestVor einiger Zeit ist mal wieder eine Action Cam bei uns zum Testen eingetrudelt.

Diesmal hat der amerikanische Hersteller ACTIVEON uns die CX Gold zur Verfügung gestellt, eine Full HD Action Kamera die mit einem UVP von 269 Euro (derzeit knapp 200 Euro auf Amazon .

de) im mittleren Preissegment angesiedelt ist.

LieferumfangVon der CX Gold gibt es lediglich eine Version mit einer universellen, flachen Montageplatte.

Alle weiteren Halterungen (Rohrhalterung, Saugnapfhalterung , Stativhalterung, Surfbrett-Halterung, gekrümmte Klebehalterung, Brustgurt, Kopfband, sowie Drehgelenke) gibt es als ACTIVEON Zubehör zu kaufen.

Oder man nimm schon vorhandene Halterungen von anderen Herstellern, denn die Aufnahme ist mit dem GoPro Standard kompatibel.

Insgesamt fällt der Lieferumfang der CX Gold recht spärlich aus: CX Gold KameraLithium-Ionen Akku (1 .

100 mAh)Wasserdichtes Gehäuse (bis 40m)Abnehmbare RückwandKurzes DrehgelenkFlache MontageplatteUSB Kabel8 GB microSD SpeicherkarteBedienungsanleitungBei der mitgelieferten microSD Speicherkarte handelt es sich um eine HC Karte der Klasse UHS-1 mit einer Kapazität von 8 GB.

Diese funktioniert zwar tadellos in der CX Gold, ambitionierte Nutzer werden aber wohl gleich eine Karte mit höherer Kapazität (die Kamera unterstützt microSDXC Karten bis maximal 64 GB) und Geschwindigkeit (UHS-3) wählen.

FunktionenACTIVEON hat die CX Gold inklusive 2 Zoll Touchscreen in ein recht handliches Gehäuse gepackt, das von der Bauform dem Branchenprimus GoPro sehr ähnlich ist (siehe Vergleichsfotos weiter unten).

Geliefert wird die Kamera standesgemäß mit einem wasserdichtem Gehäuse (bis 60 Meter) , welches über die GoPro typische Aufnahme für Halterungen verfügt.

Da man den Touchscreen nicht mit geschlossenem Gehäusedeckel bedienen kann, liegt der CX Gold zusätzlich ein offener Deckel bei.

Dann ist die Kamera bei einem Tauchgang allerdings nicht mehr vor Wasser geschützt.

Der Verschluss des Gehäuses lässt sich leicht bedienen und hält bombenfest.

Einziges Manko am Gehäuse sind die nicht beschrifteten Tasten an der Oberseite.

Ein einfacher roter Farbklecks auf der Aufnahmetaste hätte schon gereicht um die beiden Tasten zu unterscheiden.

Äußerst praktisch ist hingegen das 1/4″ Stativgewinde aus Metall direkt im Gehäuse der CX Gold.

So kann man die Kamera auch ohne klobiges Unterwassergehäuse direkt an einem Stativ oder Selfie Stick nutzen.

Über die beiden Tasten an der Oberseite der Kamera, kann man den Aufnahmemodus schnell ändern, die Aufnahme starten oder stoppen, und die kompletten Einstellungen vornehmen .

Viel bequemer erfolgen die Pleaser Beau601FP Sexy Wedge Plateau High Heels Sandaletten mit Blumen Print Rot 3543
über den integrierten 2 Zoll großen Touchscreen (320 x 240 Pixel), welcher auch als Sucher bei Aufnahmen dient.

Der Bildschirm bietet einen guten Betrachtungswinkel und reagiert recht schnell auf Tippen (Tap, Double-Tap, Tap & Hold) und Wischen (Swipe) .

Cat Footwear Colorado Rolldown Walala, Damen Stiefel Stiefeletten , schwarz Schwarz
.

Leider ist die aber nur auf Englisch verfügbar (das Handbuch gibt es hingegen auch auf Deutsch).

Einen Anschluss für Zusatzmodule (wie z.B.

Display Modul, Akku Pack, oder WLAN Modul) sucht man an der CX Gold vergeblich, braucht man aber eigentlich auch nicht.

Die Kamera verfügt bereits über alle notwendigen Funktionen.

Auch WLAN ist an Bord.

So lässt sich das Smartphone mit der passenden ACTIVEON App problemlos mit der Kamera verbinden (siehe Fotos weiter unten).

Der Lithium-Ionen Akku (1.

100 mAh) soll laut Hersteller knapp 2 Stunden (bei 1080p und 30 fps) durchhalten, was wirklich ganz ordentlich ist.

In der Praxis erreicht man diesen Wert annähernd, allerdings nur bei kontinuierlicher Aufnahme mit ausgeschaltetem Display.

Einen Ersatzakku gibt es allerdings schon ab knapp 19 Euro.

An Zubehör liegt der CX Gold leider nicht viel bei.

Lediglich eine einfache Montageplatte findet man in der Verpackung.

Wer allerdings etwas mehr Flexibilität bei der Montage der Kamera wünscht, der muss sich unweigerlich weiteres Zubehör kaufen.

ACTIVEON bietet da einiges an Halterungen, allerdings bewegen diese sich Preislich auf dem Niveau von original GoPro Zubehör, oder sind sogar teurer.

Alternativ kann man hier aber auch auf günstigere Anbieter zurück greifen, da GoPro mit ihrem System quasi einen Standard geschaffen hat, den viele Action Cam Hersteller übernehmen.

AufnahmenDie CX Gold verfügt über eine Echtglaslinse mit einem f/2.

4 Fix Fokus und einem 16MP Sony IMX206 CMOS Sensor.

Das Weitwinkelobjektiv erlaubt Aufnahmen mit einem Winkel bis zu 170° bei Fotos und bis zu 160° bei Videos.

Die Kamera zeichnet Videos in Full HD, also 1080p, mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf.

Bei 720p erreicht man bis zu 120 fps, und bei einer Auflösung von 480p sogar 240 fps.

Allerdings wird wohl kaum jemand mehr in 480p aufzeichnen.

Im Video Modus verfügt die Kamera über diverse interessante Funktion, wie z.B.

das Aufzeichnung in einer kontinuierlichen Schleife, die sich selbst überschreibt (eine Videodatei bis zu 4 GB) bis man eine Taste drückt, oder das Erfassen von Bildern in voreingestellten Zeitabständen (von 0,5 bis 30 Sekunden) und Erstellen eines Zeitraffer-Videos.

Die Bildqualität ist, bei guten Lichtverhältnissen, für die Preisklasse richtig gut.

Neben der Auflösung können auch einige Einstellungen zur Bildqualität manuell vorgenommen werden, wie etwa AE-Messung, Lichtwert, Weißbalance, oder ISO.

Die Kamera bietet aber auch zahlreiche vorinstallierte Szenen (Wassersport, Tauchen, Wintersport, Indoor, Outdoor, …), welche sehr gut funktionieren.

Im Foto Modus können Bilder bis zu einer Auflösung von 16 Megapixel aufgenommen werden.

Auch in diesem Modus können Zeitrafferaufnahmen gemacht werden, wobei hier die Bilder einzeln gespeichert, und nicht wie im Video Modus direkt zu einem Film zusammengeführt, werden.

Serienbilder können mit bis zu 6 Fotos pro Sekunde aufgenommen werden.

Außerdem verfügt die CX Gold über eine Selbstauslöser Funktion (5s / 10s / 15s).

Man sollte bei einer Action Cam keine Wunder bezüglich Bildqualität der Fotos erwarten.

In der Regel sind sie den meisten günstigen Kompaktknipsen bereits unterlegen, aber die Bilder der CX Gold sind im Vergleich zu anderen Action Cams doch brauchbar.

Größenvergleich mit der GoPro HERO3Wie üblich folgt noch ein kurzer Vergleich mit dem Platzhirsch im Action Cam Segment, in diesem Fall der HERO3 von GoPro.

Der Formfaktor ist, wie bei so vielen Action Cams, in etwa gleich.

Kompakte Abmessungen, Linse seitlich versetzt, alle Anschlüsse auf der Seite, Aufnahme Taste oben, u.s.

w.

Auch die Abmessungen sind fast identisch.

Die CX Gold ist nur einige wenige Millimeter tiefer, da sie, im Gegensatz zur HERO3, über ein integriertes Display verfügt.

Vorteil des CX Gold Gehäuses ist zudem das integrierte Stativgewinde, so dass man die Kamera auch problemlos nackt an Halterungen verwenden kann.

Beim Unterwassergehäuse sind sich beide Kameras auch sehr ähnlich.

Der Verschluss an der Oberseite ist bei der CX Gold deutlich Benutzer freundlicher, wobei GoPro hier schon bei den Nachfolger Modellen nachgebessert hat.

Sowohl die HERO3 als auch die CX Gold machen auch im Unterwassergehäuse eine recht schlanke Figur.

Vom Gewicht Bordello TEEZE56 Damen Plateau Pumps Navy Blue Satin
die beiden sich ebenso nicht viel.

Mit 83g ist die CX Gold ohne Gehäuse nur minimal schwerer als die HERO3 mit 75g (und in etwa gleich schwer wie die HERO4).

FazitACTIVEON bietet mit der CX Gold eine interessante Alternative zum Platzhirsch namens GoPro.

Das direkte Konkurrenz Model ist die HERO4 in der Silver Edition, welche fast das doppelte kostet.

Mit derzeit knapp 200 Euro auf Amazon.

de liegt die CX Gold im mittleren Preissegment der Full HD (1080p bei 60fps) Action Cams.

Die Bildqualität ist sehr gut, und der Touchscreen bietet einen hohen Komfort bei intuitiver Menüführung (wenn auch leider nur in Englisch).

Schade ist allerdings, dass der Lieferumfang sehr mager ausfällt.

Selbst GoPro liefert da mehr Zubehör mit.

Alle weiteren Informationen zur ACTIVEON CX Gold gibt es unter activeon.com.

Die CX Gold, sowie das passende Zubehör findet ihr auf Amazon.de .

.

Akkus durch kinetische Energie wieder aufladenDass Solarenergie immer noch nicht den wahren Durchbruch im Bereich der mobilen Energieversorgung geschafft hat

Bronx Damen Indira Kurzschaft Stiefel Braun dark taupe 11
kinetische Energie wieder aufladenDass Solarenergie immer noch nicht den wahren Durchbruch im Bereich der mobilen Energieversorgung geschafft hat, habe ich nach einigen Tests von diversen Solarladern bereits selbst festgestellt.

Eine Alternative bieten hier Lader welche durch kinetische Energie Strom erzeugen.

Allerdings steckt dieses Konzept noch in den Kinderschuhen und die verschiedenen Varianten müssen sich erst noch in der Praxis bewähren.

Den nPower PEG hatte ich bereits vorgestellt.

Ein ähnliches Konzept zeigt dieses Video , wo der Stromerzeuger gleich in das Rucksackgestänge integriert wurde : //download.macromedia .

com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash .

cab#version=6,0,40,0"> Deshalb starte ich die erste Blogparade auf meinem Blog unter dem Motto „ ;Drinnen ist doof!“.

Mitmachen ist ganz einfach : Schreibt einen kurzen Beitrag auf eurem Blog, wie ihr eure Freizeit draußen gestaltet.

Moutainbiken, Geocachen, Klettern, Wandern, Kajak fahren, Joggen, Angeln, Trekking, Bergsteigen, oder sonstige Outdoor Aktivitäten sind bei dieser Blogparade gefragt.

Oder arbeitet ihr eh schon von Berufswegen draußen (Skilehrer, Förster, Outdoor Touren Betreiber, …)?Setzt anschließend einen Trackback auf diesen Beitrag oder schreibt einen Kommentar, in dem ihr euren Beitrag verlinkt.

Die Blogparade läuft bis zum Sonntag 5.April.

In der darauf kommenden Woche werde ich die verschiedenen Beiträge dann auswerten.

Als Belohnung für eure Mühe, werden unter allen teilnehmenden Blogs folgende Preise verlost :Singing Rock Slackline Set im Wert von rund 55 Euro– Gesponsert von Bergfreunde.

de –Slackline, Slacken, Slacklinen, oder Slacklining ist eine neue Trendsportart ähnlich dem Seiltanzen, bei der man auf einem Schlauchband oder Gurtband balanciert, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt ist.

Das Set von Singing Rock ist ein ideales Einsteiger-Set .

Weitere Infos zu Slacklining gibt es bei Wikipedia.

Gelert X-treme Lite 800 Schlafsack im Wert von rund 50 Euro– Gesponsort von Outdoor Renner – Der X-treme Lite 800 von Gelert ist ein Sommerschlafsack für den Temperaturbereich zwischen 5° und 10° Grad , mit einem Gewicht von nur 800 g und einem Packmaß von 36 x 15 cm.

Ausgerollt misst der Schlafsack 210 x 78 x 50 cm.

Der Kunstfaserschlafsack besteht aus einer Kombination von Ripstop Außenmaterial und Pro Fibre Fasern.

AltusLumen PAD-L im Wert von ca.

30 EuroDie PAD-L von AltusLumen ist eine umweltfreundliche Kastenleuchte im schicken Retro-Look und mit moderner LED Technik.

Ich habe diese Lampe, welche mir von AltusLumen zu Verfügung gestellt wurde, nur einmal zum Testen ausgepackt, sie ist also absolut neuwertig.

Einkaufsgutschein im Wert von 25 Euro bei Amazon.

deDie nächste Tour kommt bestimmt, und bei Amazon findet man immer die passende Lektüre, sei es nun ein Reiseführer, Kartenmaterial , oder ein gutes Buch für Abende im Zelt.

Sollte sich noch der eine oder andere Sponsor bis Ende der Blogparade finden lassen, werde ich weitere Preise natürlich hier bekanntgeben.

Ich mache Busse JodhpurStiefelette CLASSIC, 35, hazel, hazel
den Anfang der Blogparade :In meinem Beruf sitze ich täglich im Büro vor dem PC, da kommt jede Aktivität draußen gerade recht.

Als Pfadfinder, oder Scout wie man in Luxemburg sagt, bzw.

Leiter einer Pfadfinder Gruppe, komme ich schon recht häufig vor die Tür (Burgbrennen, Haik, Sommerlager, …).

Zudem ist man dann immer unter Freunden.

Derzeit steht Geocaching auch ganz oben auf der Liste meiner regelmäßigen Outdoor Aktivitäten.

Geocaching verbindet moderne Technik (auch große Jungs brauchen ihr Spielzeug) und klassisches Wandern.

Außerdem freut sich unser (Berner Sennen) Hund auch jedesmal wenn er länger draußen rum tollen darf.

Ansonsten unternehme ich gelegentliche Wanderungen oder Trekking Touren, gehe auch gerne mal Angeln, oder schlage einige Bälle beim Crossgolfen (im Sommer hoffentlich wieder mal öfters).

Manchmal überwinde aber auch ich den inneren Schweinehund nicht, und bleibe zuhause auf der Couch vor der Glotze liegen :) Besonders jetzt im Winter ist es schwer.

So, und nun seid ihr an der Reihe … (Foto: lube / photocase.com) .